AUFGABEN

LANDARBEITERKAMMER FÜR SALZBURG

 

 

§ 1 Salzburger Landarbeiterkammergesetz 2000 - LAK-G, LGBl Nr. 2/2000 idF 107/2012

 

Wahrnehmung, Vertretung und Förderung der wirtschaftlichen, beruflichen, sozialen und kulturellen Interessen der Dienstnehmerinnen und Dienstnehmer in der Land- und Forstwirtschaft in Salzburg.

 

A) Interessenvertretung

·        In allen wirtschaftlichen, rechtlichen, sozialen und beruflichen Angelegenheiten

·        Maßnahmen zur Verbesserung der wirtschaftlichen und sozialen Lage der Mitglieder

·        Regelung der Dienstverhältnisse durch Kollektivverträge und beratende Mitwirkung

·        Vertretung vor dem Arbeits- und Sozialgericht Rechtsberatung

·        Entsendung von Vertretern in verschiedene Organe und Institutionen

 

B) Förderung

·        Förderungsmaßnahmen für kulturelle, soziale und wirtschaftliche Interessen

·        Förderung des Wohn- und Siedlungswesens

 

C) Beratung und Bildung

·        Förderung der Ausbildung der Mitglieder

·Mitgliederinformation