LEISTUNGEN

STIPENDIEN UND KURSBEIHILFEN

 

Zur Förderung der einschlägigen schulischen und fachlichen Ausbildung kammerzugehöriger land- und forstwirtschaftlicher Dienstnehmerinnen und Dienstnehmer und ihrer Kinder, für die Anspruch auf Familienbeihilfe besteht können Stipendien und Kursbeihilfen gewährt werden. Diese Förderung wird auch an Kinder von kammerzugehörigen, ehemaligen Dienstnehmern (Pensionisten) gewährt.

 

Stipendien und Kursbeihilfen werden im Ausmaß der halben Kurskosten bis zu einem Maximalbetrag von EUR 700,00 pro Jahr gewährt.

 

Die Beihilfen umfassen unter anderem das          

 

Studium an der Universität für Bodenkultur

 

Facharbeiter-, Meister- oder Fortbildungskurse auf land- und forstwirtschaftlichem Gebiet, die von berufsspezifischer Bedeutung sind.

 

 

Förderbare Kurskosten sind                            

 

Kosten für Unterkunft und Verpflegung

                                                                                    

Kosten für Lernbehelfe

                                                                                    

Kursgebühren

                                                                                    

Notwendige Fahrtkosten für günstigstes öffentliches Verkehrsmittel